Kroatien - Verkehr: Straßen, Autobahnen, Häfen und Flughäfen

     Kroatien - Verkehr

 

Im Moment entwickelt sich die Verkehrssituation Kroatiens mit atemberaubender Geschwindigkeit. Es werden nicht nur verschiedene Autobahnen über das gesamte Land verteilt zur selben Zeit errichtet, sondern auch andere Projekte wie der Bau von Brücken geplant und gestartet. Das kroatische Autobahnnetz ist eines der jüngsten in ganz Europa. Ein Ende der Ausbauarbeiten ist noch nicht abzusehen und die Tunnel auf Kroatiens Autobahnen zählen mit zu den sichersten Europas.

 Im Bereich des Autobahnbaus hat Kroatien in den letzten Jahren nicht nur viel investiert sondern auch viel aufgeholt, was die Jahre zuvor an Rückstand zu anderen Ländern entstanden war. Mehr und mehr arbeiten die Kroaten daran, ihr Verkehrsnetz auszubauen, zu erweitern und zu perfektionieren, wobei auch auf die Sicherheit im Straßenverkehr vermehrt geachtet wird um das Risiko von Unfällen mehr als deutlich abzusenken.

Der Schienenverkehr des Landes hingegen ist im Vergleich um Straßenverkehr geradezu lächerlich schlecht ausgebaut. Es steht nicht einmal im Mindesten in Konkurrenz mit dem wesentlich besser ausgebauten Busnetz, dass zudem auch die wesentlich häufigeren und besseren Verbindungen vorzuweisen hat. Flughäfen spielen in Kroatien besonders im Zusammenhang mit dem ausgeprägten Tourismus eine Rolle, deshalb investiert die Regierung in der Hauptstadt Kroatiens auch einiges an Geld in den Ausbau der wichtigsten Flughäfen, um diese nicht nur erhalten sondern auch weiterentwickeln zu können. Die wichtigsten Flughäfen des Landes sind Zagreb, Rijeka und Split, aber auch einige andere, besonders natürlich diejenigen, die in der größten Nähe zu den Gebieten liegen, in denen der Tourismus stark ausgeprägt ist. Außerdem gibt es in Kroatien mehrere Adriahäfen.

Hier gibt es sowohl Industriehäfen als auch Binnenhäfen und Passagierhäfen. Der größte Hafen des Landes ist Rijeka, dicht gefolgt vom Industriehafen Ploce und dem Passagierhafen Split. Die verschiedenen Verkehrswege des Landes spielen auf den unterschiedlichsten Gebieten eine Rolle, die größte Bedeutung haben sie natürlich für den Tourismus, da dieser ohne eine gut ausgebaute Verkehrsstruktur nahezu unmöglich wäre und sowohl Flughäfen als auch Passagierhäfen aus diesem Grund dringend benötigt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt in Hinsicht auf den Verkehr ist die Industrie, die voll und ganz vom Verkehr abhängig ist, da ohne diesen weder ein Export der Güter noch ein Import durchführbar wäre, und somit keine Möglichkeit für Kroatien bestünde seine Waren zu vermarkten. Wichtig ist die Verkehrsstruktur aber selbstverständlich auch für die Einwohner, die von dem gut ausgebauten Autobahnnetz selbstverständlich auch u profitieren, da es ihnen nicht nur ermöglicht schneller vom einen Ort zum anderen zu kommen, sondern stellenweise durch den Ausbau der Autobahnen auch zahlreiche Arbeitsplätze entstehen, ebenso natürlich auch in jedem anderen Bereich des Verkehrs.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/362/

Der Artikel ist einige Jahre alt


Fläche Belgien Fläche Finnland Fläche Italien Fläche Luxemburg Fläche Irland Fläche Großbritannien

Startseite
Allgemeine Infos
Visum und Versicherung
Reisen
Unterkunft
Geld und Preise
Stellenmarkt Osteuropa
Kleinanzeigen Osteuropa
Länderinfos
Estland
Tallinn
Lettland
Litauen
Weißrussland
Russland
Polen
Tschechien
Prag
Karlsbrücke Prag
Burg Prag
Zoo Prag
Karlsbad
Karlsbad Kolonnaden
Diana Turm Karlsbad
Usti nad Labem
Zoo Usti nad Labem
Forum Usti nad Labem
Pilsen
Techmania Pilsen
Zoo Pilsen
Puppenmuseum Pilsen
Pilsen Einkaufszentrum
Slowakei
Ungarn
Rumänien
Moldawien
Ukraine
Bulgarien
Albanien
Kroatien
Geschichte Bevölkerung Verkehr Kultur Natur
Serbien / Montenegro
Bosnien-Herzegowina
Slowenien