Sehenswürdigkeiten in Karlsbad (Tschechien)

       Prag (Tschechien) - Sehenswürdigkeiten


Prag ist eine der meistbesuchten Städte in Europa. Kein Wunder, die Stadt gehört auch zu den schönsten Städten unseres Kontinents. In der Innenstadt findet man viele interessante Sehenswürdigkeiten.

Die wichtigen Sehenswürdigkeiten sind vor allem in Zentrum auf beiden Seiten des Flusses Moldau. Auf der östlichen Seiten der Moldau ist das eigentliche Zentrum der Stadt. Die Hauptachse der Touristen ist vom Pulverturm (Prasna Brana) auf der Celetna-Straße Richtung Westen zum Altstädter Ring (Hauptplatz der Altstadt von Prag) und weiter auf der Karlova-Straße bis zur Karlsbrücke. Auf der anderen Seite der Moldau ist die Prager Burg die Top-Sehenswürdigkeit.

Zu den absoluten Top-Sights gehört auch die Karlsbrücke selbst und der jüdische Viertel mit Synogogen und dem jüdischen Friedhof. Sehr touristisch in Prag sind auch einige Gegenden in der Neustadt. Dazu gehört der berühmte Wenzelsplatz und er Karlsplatz.

Im Folgenden eine kurze Übersicht über die ganz wichtigen Sehenswürdigkeiten.

Altstädter Ring mit Rathaus

Der zentrale Platz der Altstadt "Altstädter Ring" gilt als einer der schönsten Stadtplätze in Europa. Der gigantische Platz hat eine Größe von fast einen Hektar (also 100x100 Meter).

Um den Altstädter Ring findet man einige wichtige Gebäude wie die Hussitenkirche, das Palais Kinsky und das Haus zur Steinernen Glocke. Das mit Abstand wichtigste Haus ist aber das wunderschöne Rathaus von Prag mit einem hohen Turm. Die Astronomische Uhr am Rathaus gilt als die bekannteste Uhr aus der Zeit der Gotik weltweit.

Die Rathausuhr von Prag, wie sie auch genannt wird, hat das Baujahr 1410. Sie ist ein Meisterwerk der Technik. Die Rathausuhr zeigt nicht nur die Zeit an, sondern auch den Sonnenstand, die Mondphasen und vieles mehr. Eine weitere Uhr darunter ist eine Art Kalender mit allen Tagen des Jahres.

Karlbrücke

Die Karlsbrücke über die Moldau ist eine der bekanntesten Brücken in Europa. Bekannter auf dem Kontinent sind wohl nur die Rialtobrücke in Venedig und die Ponte Vecchio in Florenz. Es ist eine reine Fußgängerbrücke direkt im Zentrum.  Die Brücke ist eine der ältesten Steinbrücken in Europa und stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Auf der Karlsbrücke ist immer viel los, man sieht viele Künstler wie Maler oder Musiker. Die meisten Menschen auf der Karlsbrücke in Prag sind heutzutage Touristen. Mehr Informationen zur Brücke

Prager Burg

Neben dem Altstadtplatz und der Karlsbrücke ist die Prager Burg die dritte große Sehenswürdigkeit in Prag. Die "Pražský hrad" (tschechischer Name der Burg) gilt als die größte Burganlage der Erde. Die Burg von Prag, auf einem Hügel über der Innenstadt, stammt eigentlich aus dem 9. Jahrhundert.

Sie wurde aber mehrmals grundlegend umgebaut. Teile der Prager Burg kosten Eintritt. Es gibt eine Vielzahl von Tickets und Kombinationstickets. Mehr Informationen

Wenzelsplatz

Dieser Platz ist das moderne Herz von Prag. Der lange und schmale Wenzelsplatz wirkt eher wie eine breite Straße als ein Stadtplatz.

An dem 800 Meter langen Platz in Prag findet man so ziemlich alles, was man im Zentrum einer modernen Großstadt so findet. Edle Läden, internationale Bekleidungsketten, einen McDonald's, Restaurants, Bars, Strip-Lokale und vieles mehr. Der Wenzelsplatz ist der Übergang von der Altstadt zur geschäftigen Neustadt Prags.

Pulverturm

Ein weiteres Wahrzeichen und eine wichtige Sehenswürdigkeit von Prag ist der Pulverturm aus dem 16. Jahrhundert am Platz der Republik. Der Pulverturm (tschechisch: Prasna brana) war früher ein wichtiges Stadttor.

Alter jüdischer Friedhof

Der alte jüdische Friedhof  ist der vielleicht bekannteste jüdische Friedhof in Europa und eine Top-Sehenswürdigkeit von Prag. Die meisten Touristen besuchen den Friedhof sowie die nahen Synagogen in der nördlichen Altstadt.

Shopping Center Paladium

Man kann natürlich darüber streiten, ob man ein modernes Shopping-Center unter den Prager Sehenswürdigkeiten auflisten sollte. Fest steht, es ist eines der am meisten von Touristen besuchten Gebäude der Stadt. Das Shopping-Center Paladium ist ein moderner Komplex, der nach der Zeit des Sozialismus erbaut wurde. Er ist mitten im Zentrum der Stadt. Das Einkaufszentrum mit 200 Shops symbolisiert das moderne, westliche Prag wie kaum ein anderes Gebäude.

 

 

 

 

 

 

 

Startseite
Tschechien
Prag Sehenswürdigkeiten
Prag Karlsbrücke
Prager Burg
Prag Zoo
Pilsen Sehenswürdigkeiten
Techmania Pilsen
Zoo Pilsen
Puppenmuseum Pilsen
Pilsen Plaza
Karlsbad Sehenswürdigkeiten
Karlsbad Kolonnaden
Diana Turm Karlsbad
Usti Sehenswürdigkeiten
Zoo Usti nad Labem
Forum Usti nad Labem
Allgemeine Infos
Visum und Versicherung
Reisen
Unterkunft
Geld und Preise
Länderinfos
Estland
Tallinn
Lettland
Litauen
Weißrussland
Russland
Polen
Slowakei
Ungarn
Rumänien
Moldawien
Ukraine
Bulgarien
Albanien
Kroatien
Geschichte Bevölkerung Verkehr Kultur Natur
Serbien / Montenegro
Bosnien-Herzegowina
Slowenien